In Koopertion mit dem Fulle Welle e.V. präsentieren wir euch am 23.Februar ab 21h: „Momentum Generation“

MOMENTUM GENERATION, produziert von Robert Redford, feierte kürzlich beim New Yorker Tribeca Film Festival in Anwesenheit von Kelly Slater, Rob Machado und allen weiteren Darstellern Weltpremiere – nun bringen wir den preisgekrönten Film erstmalig in die schönsten Kinos Deutschlands, Österreichs, Dänemarks, Hollands und der Schweiz.

1992 veränderte ein Film die gesamte Surfwelt: MOMENTUM von Taylor Steele mixte nie zuvor gesehenes New-School-Surfen mit einem druckvollen Punkrock-Soundtrack und machte so die Teenager Kelly Slater, Rob Machado, Shane Dorian, Taylor Knox und ihre Crew über Nacht zu Stars. Ihr Surfen schien von einem anderen Stern zu sein, ihr Stil sollte für die nächsten zwei Jahrzehnte die Szene beherrschen. Doch nicht nur die Performance der „Momentum Generation“ war eine Zeitenwende – zum ersten Mal verstanden sich Pros auch als Clique, die zusammen in einem Haus auf Hawaii lebten, Musik machten und gemeinsam Videos drehten. Doch mit dem unterschiedlichen Erfolg, besonders der explodierenden Popularität von Kelly Slater, zerbrach die Gemeinschaft – noch beschleunigt durch den frühen Tod von Todd Chesser, der an den Outer Reefs von O’ahu ertrank.

Der von Robert Redford produzierte Film ist die wichtigste Genre-Produktion des Jahres, denn er blickt hinter die Kulissen: Die Wahrheit über legendäre Szenen der Surf-History, etwa Kellys und Robs High Five im Pipe Final, der Rob Machado den Titel kostete, wird zum ersten Mal von ihnen selbst erzählt. So real und offen hat man die größten Namen des Surfens noch nie erlebt!

Ein Energie geladenes Zeitdokument mit nie gesehenem Archivmaterial, das den Spirit, das sensationelle Surfen und die Konflikte der einflussreichsten Surf-Crew aller Zeiten zum ersten Mal auf die große Leinwand bringt.

Supported by Nouvague I Blue Magazine I Cleptomanicx I SurfEars I Wavetours

Weitere Termine: www.surffilmnacht.de

Share this Post

Hinterlasse eine Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*